AGB

Vorverkauf
Ihre Karten können Sie an der Theaterkasse, in der Touristinformation Sondershausen, in unseren Vorverkaufsstellen oder über das Internet erwerben.

Abendkasse
Die Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. An der Abendkasse können Sie nur Karten für die jeweilige Veranstaltung kaufen. Für den Kartenkauf an der Abendkasse berechnen wir einen Aufschlag in Höhe von 1,50 Euro pro Karte. Dies gilt auch für bereits reservierte Karten.

Kartenkauf im Internet
Kaufen Sie Ihre Karten online unter www.theater-nordhausen.de! Die Bezahlung erfolgt per SEPA Basislastschrift. Je nach Wunsch drucken Sie Ihre Karten selbst zu Hause aus, oder wir senden Ihnen die Karten gegen ein Versandentgelt von 1,50 Euro zu.

Telefonischer Kartenkauf
Bei unserem Besucherservice, Tel. (0 36 31) 98 34 52, können Sie Ihre Karten auch telefonisch bestellen. Wir senden sie Ihnen gegen ein Versandentgelt in Höhe von 1,50 Euro zu. Die Bezahlung der Karten erfolgt per Überweisung oder SEPA Basislastschrift. Zur Abholung bestellte Karten werden fünf Werktage reserviert.


Preise
In der Spielzeit 2016/2017 gelten die in diesem Heft genannten Preise. Für Gastspiele und Veranstaltungen mit saisonbedingt besonderer Nachfrage können Sonderpreise festgelegt werden.


Mit Bus und Bahn ins Theater
Ihre Theaterkarte gilt als Fahrausweis zur kostenlosen Hin- und Rückfahrt mit Straßenbahn, Bus und Rufbus in Nordhausen (Tarifzone 1) zwei Stunden vor und nach der Veranstaltung. Im Stadtgebiet Sondershausen fährt zu allen Sinfoniekonzerten, Operngala – TN LOS !, „Freude schöner Götterfunken" und Faschingskonzert ein kostenloser Konzertbus.


Ermäßigungsanspruch
Ermäßigungsberechtigt sind Arbeitslose, Schüler, Auszubildende, Studenten und Bundesfreiwillige. Die Ermäßigungsberechtigung ist beim Einlass zur Veranstaltung nachzuweisen. Begleitpersonen Schwerbehinderter, sofern ein entsprechender Vermerk im Schwerbehindertenausweis nachgewiesen wird, erhalten freien Eintritt.


Theatercard – Theater zum halben Preis
Sie sind unter 26 Jahren? Für einmalig 12 Euro können Sie ein ganzes Jahr ab Kaufdatum zum halben Preis alle Theater- und Konzertangebote wahrnehmen – ausgenommen sind Musiktheaterpremieren, die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen, Veranstaltungen mit Sonderpreisen und Gastspiele. Zur Ausstellung Ihrer Theatercard an der Theaterkasse benötigen wir Ihr Passbild und Ihren Personalausweis.


Nordhausen-Pass und Freizeitpass Sondershausen
Als Inhaber eines der beiden Pässe erhalten Sie bei regulären Veranstaltungen eine Ermäßigung von 50 % auf den Verkaufspreis im Freiverkauf – ausgenommen sind Musiktheaterpremieren, die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen, Veranstaltungen mit Sonderpreisen und Gastspiele. Ihren Pass erhalten Sie beim Bürgerservice in Nordhausen und im Sozialamt in Sondershausen.


Umtausch und Rückgabe
Der Umtausch und die Rückgabe von erworbenen Karten sowie die Barauszahlung von Gutscheinen sind grundsätzlich ausgeschlossen. Abweichende Regelungen müssen gesondert vereinbart werden. Besetzungs- und Programmänderungen berechtigen nicht zur Rückgabe der Karten.


Einlass bei Verspätung
Zu spät kommende Besucher können zur Vermeidung von Störungen der Vorstellung erst nach dem Ende eines Aktes bzw. eines Konzertstücks eingelassen werden. Der Einlass kann ggf. nur im zweiten Rang gewährt werden. Bei Vorstellungen im Theater unterm Dach ist kein verspäteter Einlass möglich.


Open-Air-Veranstaltungen
Wir sind bemüht, Open-Air-Veranstaltungen bei jedem Wetter durchzuführen. Es kann wetterbedingt zu Verzögerungen, Unterbrechungen, Abbruch oder Absage kommen. Wird eine laufende Vorstellung abgebrochen, nachdem sie bereits mindestens 45 Min. angedauert hat, gilt die Leistung als erbracht, und es besteht kein Anspruch auf Erstattung des Eintrittspreises oder auf den Besuch einer anderen Vorstellung. Das Aufspannen von Regenschirmen während der Veranstaltung ist nicht gestattet.


Hausordnung
Bitte geben Sie Rucksäcke, Taschen (außer Handtaschen) und Mäntel an der Garderobe ab. Bild- und Tonaufnahmen während der Vorstellungen oder Konzerte sind aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist in den Zuschauerräumen untersagt. Mobiltelefone und Stundensignale an Armbanduhren bitten wir vor der Vorstellung abzuschalten.