Brigitte Roth

Sopran

Brigitte Roth wurde in Lützen geboren. Zunächst sang sie nur in der Freizeit und machte nach der Schulzeit eine Ausbildung zum Kartographiefacharbeiter in Gotha. Während eines Jahres im Landkartenverlag Leipzig nahm sie Gesangsunterricht, bevor sie 1977 bis 1982 an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar Gesang studierte. Nach dem Absolventenvorsingen begann sie am Theater Nordhausen zunächst mit Soubrettenrollen, später wechselte sie ins lyrische Fach (u. a. Margarete, Pamina, Susanna). Mit der Titelrolle in „Die Schöne Helena“ entdeckte sie zudem ihre Qualitäten im komischen Fach.

Produktionen

Die Banditen Die Marquise
La Traviata Annina
Casanova Teresina
Peter Grimes Nichte 2
Andre Chenier Bersi
Die Hochzeit des Figaro Marcellina
Manon Javotte
Die Banditen
Tiefland Antonia
Rigoletto Gräfin Ceprano
My Fair Lady Mrs. Pearce
Die verkaufte Braut Kathinka
My Fair Lady Mrs. Pearce
Anatevka Jente
Salome Ein Sklave
Anatevka Jente
Dracula Vampirin 2